Praktikum

Lern uns innerhalb eines Praktikums kennen.

Du möchtest den Beruf des Bankkaufmanns (m/w/d) erleben und uns als Arbeitgeber kennenlernen?
Dann absolvier ein Praktikum in unserer Bank und erhalte erste Einblicke in den Bank-Alltag.

Das Praktikum ist ab einer Woche möglich.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Studienbegleitete Werkstudententätigkeit

Praxisluft schnuppern und Erfahrungen sammeln

Du bist noch im Studium und möchtest erste Praxiserfahrung sammeln oder dich beruflich orientieren? Als Werkstudent/in bei der Volksbank Münsterland Nord hast du die Möglichkeit, dein theoretisches Wissen schon jetzt in die Praxis umzusetzen. Auf diese Weise sammelst du erste Berufserfahrungen und knüpfst wichtige Kontakte für die Zukunft.

Als Werkstudent/in bei der Volksbank im Münsterland wirst du ins Tagesgeschäft eingebunden, erhältst einen Überblick über bankspezifische Abläufe und Zusammenhänge und lernst deine eigenen Stärken und Verbesserungspotentiale besser kennen. Abhängig von deiner Qualifikation und deinem Studiengang bietet dir die Volksbank Münsterland Nord eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten auch über das Privat- und Firmenkundengeschäft hinaus, wie zum Beispiel Marketing, IT, Risikocontrolling, Human Resources oder Unternehmenskommunikation.

Das solltest du mitbringen

Du bist eingeschriebener Student und hast idealerweise bereits einige Semester erfolgreich absolviert. Zudem bist du engagiert und kannst dich für deine Themen und dein Studienfach begeistern. Selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit sind für dich selbstverständlich. Wenn du dich in dieser Beschreibung wiederfindest, freuen wir uns über deine Bewerbung.

Deine Ansprechpartnerin:

Sarah Kingal

Ausbildungsleiterin

0251 5005-1876

sarah.kingal@vbml.de

Unsere Azubifilialen

Regionale Verantwortung in Münster und Rheine

Ausbildungskonzept beruht auf Selbstständigkeit und Qualität.

Während der Einsatzzeit in unseren beiden Ausbildungsfilialen werden die Auszubildenden nicht nur fachlich, sondern auch methodisch trainiert und intensiv begleitet.

Neben den Beratungsgesprächen gehört natürlich auch dazu, die Filiale betriebswirtschaftlich kennenzulernen. Die Auszubildenden lernen in dieser Zeit, was wirtschaftliches und nachhaltiges Arbeiten bedeutet und welchen wichtigen Teil sie selbst dazu beitragen.